Hallo ,

ich hoffe, du bist gut in der neuen Woche gestartet?
Für mich ging die Woche richtig gut und produktiv los.

Ich lebe nun schon bald das vierte Jahr komplett in meinem Postbus und habe auch keine Wohnung mehr in Deutschland. Am liebsten reise ich gerade Europa und das ganze allein, bzw. nicht ganz, alte Hündin Moya meine begleitet mich.

Ich habe mich 2018 ganz bewusst für diesen Weg entschieden, da ich es liebe meine eigenen Entscheidungen zu treffen, so wie ich es mir für mich und mein Umfeld wünsche. Mein Nomadenleben ist für mich Freiheit pur, ich kann da bleiben, wo ich mich wohlfühle, solang und intensiv wie ich möchte.
Aber so ein selbstbestimmtes Leben hat nicht nur Vorteile, auch einige „Nachteile“. Wobei das Wort eigentlich nicht treffend ist. Passender wäre die Überschrift mit: Selbstbestimmung, alle Vorteile und Herausforderungen.

Vor kurzer Zeit habe ich eine Umfrage auf meinem Instagram-Kanal gemacht, um raus zu bekommen, was spannende Blog-Themen für euch sein könnten. Und ich muss zugeben, ich war total überrascht an der hohen Teilnehmerzahl bei den Umfragen war. Das Thema Selbstbestimmung war ganz vorn mit dran und ist nun auch schon veröffentlicht, klick den Link:


Desweiteren geht es um das Thema Mut und Persönlichkeitsentwicklung, womit die Blog-Serie auch bald weiter geht.
Ich gebe zu bei dem Wort Persönlichkeitsentwicklung bekomme ich auch mittlerweile einen Ausschlag, weil es so unglaublich Inflationär benutzt wird und irgendwie gefühlt das neue „Fitnessprogramm“ für viele ist. Letztes Jahr gab es den Trend der Selbstliebe und Self-care und dieses Jahr ist es die Persönlichkeitsentwicklung.
Zumindest mein Empfinden. Ich muss selber schmunzeln…
Aber Trends haben auch etwas Gutes, solche Themen werden Salonfähig und gehen in die Sichtbarkeit, was sehr wichtig ist.

Wer selbstbestimmt leben möchte, WIRD um Ein paar Mutausbrüche Nicht drumherum Kommen Und Auch Das Wunderbare Thema Der Entwicklung Deiner Persönlichkeit Kann Nicht Ausgeklammert Werden. Es ist ein so lohnenswerter Weg.

 

Da diese drei Themen sehr komplex sind und ich ihnen auch in meinen Mentorings und Coachings immer wieder begegne, entwickle ich gerade ein neues Programm. In diesem Programm geht es um selbstbestimmtes Leben und wie man Schritt für Schritt sich damit zurechtfindet. Gerade beim Start in einen neuen Lebensabschnitt begegnen einem so einige Herausforderungen, Ängste und schnelle unüberwindbare Hürden. Dieser muss man nicht allein bewältigen. So viel sei verraten, es WIRD ein Langzeit-Mentoring-Programm wo ich dir als Gedankenstütze und dezenter in den Hintern-Ttreter, zur Seite stehe.

Hast Du Lust mehr darüber zu erfahren?
Schreib mir gern auf diesen Newsletter hier ein klares „JA, ich hab Bock“ zurück


Liebste Grüße von deiner Karin

Karin Scherpe
Ozean – Liebhaber
Mentorin
Lebensheldin
Freigeist
Nomade

Hier geht das zu www.KarinScherpe.de oder zum Podcast “ AUS DEM VAN “ Und Wenn du möchtest Sehen wir uns auf Instagram oder  Facebook wieder. Ich würde mich echt freuen.